Rustikales Zupfbrot

Zutaten:
für ca. 10 Personen
1 rundes Bauernbrot / Bayrische Landkruste
ca. 150 Gramm Käse nach Wahl / Mozzarella
ca. 150 Gramm Wurst nach Wahl
50 Gramm Kräuterbutter / selbst gemacht
2-3 Lauchzwiebeln
2 Eier
ca. 100 ml Milch ( eventuell mit einem Schluck süßer Sahne verfeinern )

Das Brot gitterartig einschneiden, die Schlitze mit Käse und Wurst befüllen.
Das Brot mit Kräuterbutter bestreichen.
Die Eier mit der Milch verrühren, eventuell etwas Pfeffer und Salz zugeben, und langsam über das befüllte Brot gießen.

Das Zupfbrot in Alufolie eingewickelt auf dem Gasgrill ca. 50 min bei ca. 200 Grad indirekter Hitze grillen. Ein paar Minuten ruhen lassen.

Kräuterbutter / 250 Gramm :
1/3 der weichen Butter mit Salz, gepressten Knoblauch, Zwiebeln (feine Würfel) , gehackten Kräutern nach Wahl in einem kleinen Topf oder Grillpfanne anschwitzen.
Die restlichen 2/3 Butter unter die abgekühlte Menge heben.
Die weiche Butter in Frischhaltefolie wickeln, in Form bringen und kühl stellen.