Hefeteig – Pizzabrötchen

Zutaten:

450 Gramm Weizenmehl
1 Packung frische Hefe
0,25 Liter lauwarme Milch oder Wasser
1 Prise Zucker
1 Prise Salz

Mehl, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben.
Die Hefe in die Milch geben und in der Mikrowelle oder in einem Topf erwärmen ( nicht kochen) bis die Hefe sich aufgelöst hat.
Hefe – Milch zum Mehl geben und die Küchenmaschine oder Handmixer auf höchster Stufe laufen lassen bis sich der Teig von dem Schüsselrand löst.
Nun muss der Teig, an einem warmen Ort mit einem feuchten Handtuch abgedeckt, lange ruhen. ( min 1 Stunde besser 3 Stunden)
Pizzabrötchen daraus formen

Backpapier auf den Grill legen und die Pizzabrötchen bei ca.200 Grad indirekt grillen. ( mehrmals werden )